The Pilgrim Chapter 33 vom Elbestrand

- Räuber - 

 

BLACK MACKEREL

NFO N 

*27.09.2016

ELTERN: GHOST STORY VOM ELBESTRAND & CHEERFUL BALTHASAR VON LACMAN

 

Stammbaum


Unser Prachtkerl

..."So, ab jetzt übernimmst Du die Suche nach einem männlichen Mitbewohner für uns!", das waren sinngemäß meine Worte, bevor ich - keine Ahnung wie - in Facebook von einem kleinen Kater in den Bann gezogen wurde... Und dann ging alles recht schnell: Samstag - Andreas kontaktierte Birgit, die Züchterin, denn Kater sind Männersache ;-). Sonntag - Ein organisatorisches Telefonat um das erste Rendevouz zu vereinbaren - und Birgit prüfte mich dabei auf Herz und Nieren ;-). Freitag - Der große Besuchstag, erst wiedereinmal eine nette und gewissenhafte Züchterin kennegelernt und dann Liebe auf den ersten Kontakt! Pilgrim wich mir nicht mehr von der Seite, sogar Mücke, seine Mutter sah das ein ein und kam zum Säugen kurzerhand zu uns auf den Sessel. Da musste nichts weiter überlegt werden! Pilgrim kommt aus dem hohen Norden und so vereinbarten wir eine geteilte Wegstrecke für den Umzugstag vereinbarten.

Am 29.12. fuhren also Andreas und Samu gen Norden um sich mit Brigit zu treffen und dann gemeinsam mit Pilgrim nachhause zu begleiten. Am entspanntesten geht das natürlich mit dem ICE.

Pilgrim brauchte quasi keine Eingewöhnungszeit - dafür unsere Damen! Doch zu deren Glück brauchte auch pilgrim hin und wieder eine Pause ;-). Unser Prachtkerl erkundete vom ersten Tag an sein neues Reich - immer mit steil gerecktem Schwanz.

 

Nun, eine Woche nach seinem Einzug sind die Positionen klar. WinterBlue beäugt mit stoischer Ruhe, wie sich der kleine Racker in ihrem Königreich bewegt und benimmt. Hin und wieder lässt sie sich von seinem Schwung anstecken und zu kurzzeitig wildem Spiel mitreißen. Dass ihr ihr Futter heilig ist, sieht Pilgrim inzwischen ein und wartet anständig bis Madamme den Futterplatz verlassen hat - aber dann wird ihr Schälchen geplündert - restlos!

Lucida hat in Pilgrim einen Freund und Verbündeten gefunden, sie putzt ihn hingebungsvoll, weist ihn in seine Schranken, wenn er in seinem kindlichen Übereifer mal wieder übers Ziel hinausgeschossen ist. Sie genießt die chilligen Weiberzeiten genauso wie die Räubereien mit Pilgrim.